Veranstaltungen/Pressetermine 2013

 

Elektro-Rollstühle in der KVB

Mehrfach wurden Elektro-Rollstühle in Bus und Bahn nicht befördert. Bewohner des Frida Kahlo Hauses protestierten mit einem Schreiben an die KVB

 

Kriegstraumata bei alten Menschen

Eine WDR-Dokumentation über Kriegstraumata, die im Alter wieder aufbrechen, portraitierte u. a. Bewohner und Pflegekräfte im Altenzentrum Deckstein mehr

 

Karnevalssitzung mit der Bürgergarde blau-gold

Der Traditionkorps Bürgergarde blau-gold richtet die Karnevalssitzung im Haus Andreas aus, Bewohner konnten sich u. a. auf das Dreigestirn freuen mehr

 

20 Jahre Frida Kahlo Haus

Seit zwei Jahrzehnten bietet die Einrichtung des Clarenbachwerks jungen, pflegebedürftigen Menschen bis 50 Jahre ein Zuhause und neue Perspektiven

 

Portrait Barbara Bölling-Müller

Die schwer an Multipler Sklerose erkrankte ehemalige Bewohnerin des Frida Kahlo Hauses kämpfte sich ins Leben zurück – und hilft heute anderen mehr

 

Konzert von „Live Music Now“

Vier Posaunisten, internationale Musik-Stipendiaten der Yehudi-Menuhin-Stiftung, bieten den Bewohnern des Frida Kahlo Hauses ein Klassik-Konzert mehr

 

Die Garten-Gruppe

Betrachten, riechen, hegen und pflegen – die Gartenarbeit auf der Dachterrasse von Haus Andreas hat sogar für demenzkranke Bewohner große Bedeutung

 

Leserbrief zu „Folter-Inspektionen“

Eine Reaktion des Clarenbachwerks auf einen Artikel im Kölner Stadtanzeiger über sog. „Folter-Inspektionen“ in Heimen – und eine Einladung

 

Sommerfest im Clarenbachwerk

Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter und Nachbarschaft wurden beim internationalen Sommerfest gut bewirtet und auf mehreren Bühnen unterhalten mehr

 

Podiumsdiskussion „An die Pflege denken“

Vertreter von sechs Kölner Pflegeeinrichtungen diskutierten mit den Bundestags-KandidatInnen über dringend notwendige Veränderungen für die Pflege mehr

 

Extratour mit barrierefreier Bimmelbahn

Der ehemalige Lokführer der Bimmelbahn wohnt im Heinrich Püschel Haus – nun holte sein Bruder ihn und weitere Bewohner für eine Tour mit „Emma“ ab mehr

 

Demenz-Tagung

Auf der Veranstaltung im Haus Andreas diskutierten Angehörige, Betroffene, Pflegekräfte, Fachleute und Politiker über die diversen Herausforderungen mehr

 

Konzert-Lesung „Wie bitte“

Bei der Lesung im Frida Kahlo Haus wurde aus David Lodges Roman „Wie bitte“ vorgelesen, musikalisch begleitet von Gisela Schinawa und Winfried Bode mehr

 

Kultursensible Pflege

Bewohner und Mitarbeiter im Haus Andreas stammen aus vielen Kulturen. Die Vielfalt in Sprachen, Speisen, Festkultur und Pflege mündete in ein Konzept mehr