Podium kleinDie Pflegereform wird verschleppt, der Krankenstand bei den Gesundheitsberufen ist hoch, das Jahr der Pflege ist zum Jahr der Enttäuschungen geworden – drei Wochen vor der Bundestagswahl hatte das Clarenbachwerk Köln am 3.9. die Kandidaten aller Parteien eingeladen, um die Situation der stationären Pflege zu diskutieren. Im Vorfeld probten sechs große Kölner Träger von Pflegeeinrichtungen den Schulterschluss: neben dem Clarenbachwerk nahmen auch Clarenbachstift, Diakonie Michaelshoven, Johanniter Seniorenhäuser, das Matthias-Claudius-Heim und das Clara-Elisen-Stift an der Veranstaltung teil, um die Politik zum Handeln aufzufordern.

Forderungen der Pflege an die Politik

Berichterstattung der Diskussion mit Fotos